Kostenlose Beratung: 089 217 68 359

Notrufknopf für Senioren – Wann Sie einen Notfallknopf wirklich brauchen

Ein Notrufknopf unterstützt dabei, sicher und unabhängig zu bleiben. Wir erklären Ihnen die Funktionen und wann die Anschaffung sinnvoll ist.

Mit einem Notrufknopf kann ein bescheidener Wunsch Vieler erfüllt werden: Solange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben. Die Mehrheit der Senioren würde das Älter werden im eigenen Zuhause eindeutig bevorzugen. Damit der Wunsch nach einem selbstbestimmten Lebensstil in Erfüllung geht, helfen spezielle Sicherheitsvorkehrungen. Dazu gehört natürlich auch ein Notrufknopf für Senioren. Ein solcher Notfallknopf für Senioren unterstützt ältere Menschen dabei Ihre verdiente Unabhängigkeit zu bewahren und weiterhin ein eigenständiges Leben zu führen. Wann genau Sie sich einen Notrufknopf anschaffen sollten und welche Funktion dieser hat, zeigen wir in diesem Beitrag.

Komfortabel, praktisch und abgesichert

Auf Veränderungen im Alter müssen wir uns alle irgendwann einstellen. Häufige Alterserscheinungen sind chronische Erkrankungen. Meist müssen dann bestimmte Medikamente regelmäßig eingenommen werden. Viele Senioren leiden jedoch unter Vergesslichkeit. Wird die Einnahme von wichtigen Tabletten und Pillen vergessen, kann es schnell zu lebensgefährlichen Komplikationen kommen, die schnell behoben werden sollten. Viele gesundheitlichen Notfälle erfordern solch eine sofortige medizinische Versorgung. Neben den Erkrankungen stellt auch die eingeschränkte Mobilität eine Belastung im Alltag dar. Die eigene Haustreppe kann zu einem Hindernis werden und somit zu einer Gefahrenquelle. Ob auf der Treppe oder anderswo: Stürze können im Alter schwere Verletzungen mit sich bringen oder sogar lebensgefährlich sein.

Aber eine Sache ist klar: Mit den Problemen des Alterns stehen Sie nicht alleine da. Glücklicherweise existieren aus diesem Grund bereits zahlreiche effektive Lösungen, die nicht nur das Leben erleichtern, sondern im Notfall auch Leben retten können. Um sicherzustellen, dass sich Ihr Zuhause Ihren neuen Umständen und Bedürfnissen anpasst, sind manchmal Änderungen notwendig. Einen großen Beitrag zu Sicherheit im eigenen Heim kann ein Notrufknopf für Senioren leisten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten!

Schnelle Hilfe im Notfall mit einem Notrufknopf

Die meisten Menschen nehmen Änderungen im Haushalt vor, um ihr Wohlbefinden zu erhalten. Auch das Altern gibt einem viele Gründe für Veränderung. Von größter Bedeutung kann es dann sein, das Zuhause als sicheren Ort zu gestalten. Deshalb ist es ratsam, einen Notrufknopf für Senioren zu installieren. Dieses medizinische Warnsystem kann effektiv und schnell für Hilfe in Notfällen sorgen. Über die Betätigung der Notruftaste erhalten Sie einfach und ohne Verzögerung die benötigte Versorgung.
Unterschiedliche Notfälle benötigen dieselbe Reaktion: Sofortige ärtzliche Hilfe. So sollte beispielsweise bei den ersten Anzeichen eines Schlaganfalls so schnell wie möglich gehandelt werden, um körperliche Schäden oder gar den Tod zu verhindern. Die weltweit dritthäufigste Todesursache wird durch Blutgerinnsel verursacht, welche den Blutfluss zum Gehirn unterbrechen. Die Einnahme passender Medikamente sollte innerhalb von drei Stunden nach den Symptomen erfolgen. Nur so können Langzeitschäden verhindert werden. Das bedeutet jedoch auch, dass Sie bei den ersten Anzeichen eines Schlagfalls keine Zeit verlieren dürfen. Sind Sie zu dieser Zeit alleine zu Hause, ist ein Hausnotrufknopf die beste Möglichkeit, um sofort einen Notruf zu tätigen.

Außerdem steigt bei Menschen über 65 Jahren das Risiko ein Herzinfarkt zu erleiden. In der Tat ist in dieser Altersgruppe eine Herzinsuffizienz der häufigste Grund für einen Aufenthalt im Krankenhaus. Herzinsuffizienz wird in der Regel durch Vorerkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck verursacht, die schädigend auf die Herzmuskulatur wirken. Sollte eine Herzinsuffizienz eintreten, ist schnelle medizinische Hilfe nötig, um schwerwiegende, gesundheitliche Schäden oder den Todesfall zu vermeiden. Deshalb profitieren besonders Senioren mit Herzerkrankungen von einem Notfallknopf. Der Notrufknopf für Senioren erwies sich in solchen Fällen als lebensrettende Maßnahme. Jeden Monat erhalten Tausende von Senioren mithilfe ihres Notfallknopfes dringend benötigte Hilfe. Reagieren Sie rechtzeitig auf gesundheitliche Notfälle, kann sich das also nicht nur positiv auf Ihre Gesundheit auswirken, sondern auch Überlebenschancen vergrößern.

Kurze Checkliste – Brauchen Sie einen Notrufknopf?

Mit dieser Checkliste können Sie prüfen, ob die Anschaffung eines Notrufknopfs sinnvoll ist

In unserem großen Ratgeber zum Thema Hausnotruf haben wir eine Checkliste erstellt, anhand der Sie prüfen können, ob Sie einen Hausnotruf oder Notrufknopf benötigen. Wenn eine oder mehrere der folgenden Behauptungen auf Sie zutreffen, sollten Sie über die Anschaffung eines Notrufknopfs nachdenken.

  • Sie leben alleine in einer Wohnung.
  • Sie haben Angst zu fallen oder sind schon einmal zu Hause gefallen.
  • Manchmal ist Ihnen schwindelig und Sie sind sich Ihrer Beine nicht sicher.
  • Sie sind behindert.
  • Sie hatten schon einmal einen leichten Anfall.
  • Ihre Augen oder Ihr Gehör werden immer schlechter.
  • Sie hatten eine größere Operation und die Folgen begleiten Sie immer noch.
  • Sie hatten einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.
  • Manchmal treten bei Ihnen Gleichgewichtsprobleme auf.
  • Sie haben eine chronische Erkrankung, die Ihr tägliches Leben beeinträchtigt. Zum Beispiel Diabetes, Asthma, Epilepsie, Hämophilie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Anbieter und Serviceleistungen – Individuell anpassbar

Mit einem Notrufknopf für Senioren gestalten ältere Menschen Ihren Lebensabend so bequem und sicher wie möglich. Immer mehr Anbieter reagieren auf die Nachfrage mit neuen Hausnotruf-Systemen. Wohlfahrtsverbände wie die Johanniter-Unfall-Hilfe und der Malteser Hausnotruf bieten spezielle Hausnotruf-Systeme an, die sich bei Ihren Kunden bewährt haben. Darüber hinaus gibt es auch beliebte private Anbieter, darunter libify. Alle Systeme sind mit einem umfassenden Notfall-Warnsystem ausgestattet, das über einen Notfallrufknopf verfügt.

Ob Sie in Gefahr sind oder sich bereits verletzt haben: Mit der praktischen Funktion einer Notfalltaste kann bei Notfällen Alarm ausgelöst werden. Über diesen Hilferuf kann nicht nur medizinische Versorgung angefordert werden. Auf Wunsch werden so auch Ihre Notfallkontakte benachrichtigt. Zudem haben unterschiedliche Systeme auch Sturzalarmfunktionen, die Stürze automatisch erkennen. Das kann ebenso wichtig sein. Denn nahezu die Hälfte aller Sturzopfer können nicht ohne Hilfe aufstehen. Selbst einfache Unfälle können ältere Semester immobilisieren.

Jeder dritte Erwachsene in der Gruppe der über 65-Jährigen stürzt gefährlich und über 50 % der Senioren über 80 Jahren fallen mindestens einmal jährlich. Verletzen sie sich dabei schwer, ist die Überlebenschance viel höher, wenn die Hilfe schnell zur Stelle ist. Neben der Sturzerkennung sind in den meisten Notfall-Warnsystemen weitere Funktionen, wie Inaktivitätsverfolgung oder Standortüberwachung, integriert.
Das elektronische Basisgerät enthält für gewöhnlich ein Armband oder Anhänger, das zu jeder Zeit getragen werden kann. Über einen Notrufknopf können Sie bei Bedarf um Hilfe rufen. Eine 24-Stunden-Notfall-Kontaktzentrale setzt sich nach der Betätigung der Notruftaste mit Ihnen in Kontakt – sofern Sie noch in der Lage sind zu sprechen. Im akuten Notfall wird sofort ein medizinischer Service an Ihren Standort entsandt, damit im Falle einer Ohnmacht dennoch rasch Hilfe erfolgen kann.

Ein tragbarer Notrufknopf für Senioren ist in der Regel wasserdicht und muss beim Duschen, Baden und Händewaschen nicht abgelegt werden. Je nach Anbieter und Reichweite können Sie sich mit dem praktischen Armband auch in Ihrem Garten oder dem erweiterten Wohngebiet bewegen, ohne den Kontakt zur Servicezentrale zu verlieren.

Anbieter und Serviceleistungen sind individuell anpassbar.

Entlastung für Angehörige – Mit gutem Gewissen

Dank fortschrittlicher Gesundheitsversorgung und einem Bewusstsein für gesunde Lebensgewohnheiten leben Senioren heutzutage länger, besser und gesünder denn je zuvor. Nichtsdestotrotz sorgen sich erwachsene Töchter und Söhne um das Wohlergehen der älter werdenden Eltern.

Häusliche Pflege kann aufgrund von beruflichen und privaten Belastungen nicht möglich sein und betreutes Wohnen ist teuer. Entscheiden sich die Senioren für ein unabhängiges Leben in den eigenen vier Wänden, können Angehörige aber nicht immer vor Ort sein, um für Sicherheit und die Versorgung aller Bedürfnisse zu sorgen. In diesen Fällen lohnt es sich besonders in einen Notrufknopf für Senioren zu investieren. Ein Hausnotruf-System ist ein effektiver Begleiter in der heutigen schnelllebigen Welt. Sind Wohlbefinden und Sicherheit in Gefahr, können ältere Menschen über eine Notfalltaste bequem und einfach um Hilfe rufen. Deshalb ist ein Notrufknopf für Senioren eine ideale Alternative, um weiterhin unabhängig zu leben und sich dennoch sicher zu fühlen.

Gesundheit und Sicherheit sind die wichtigsten Grundpfeiler des Lebens. Vor allem im Alter sind wir anfälliger für bestimmte Gesundheitsrisiken. Wenn Sie einen Notfallknopf für Senioren tragen, können Sie mit gutem Gewissen Ihr Leben zu Hause genießen. Es ist beruhigend zu wissen, dass nur einen Knopfdruck entfernt, Hilfe zur Stelle ist. Wenn etwas schiefgeht, helfen moderne medizinische Warnsysteme diskret und zuverlässig. Hilfe anfordern war noch nie so einfach. Nichts ist schneller bei der Anforderung eines medizinischen Teams als die kurze Betätigung einer Notruftaste. Innerhalb weniger Sekunde und ohne große Kraftanwendung kann selbst in extremen Notfällen die benötigte Versorgung sichergestellt werden. Das ist eine Erleichterung für Sie und Ihre ganze Familie. Denn Ihre Liebsten haben die gute Gewissheit, dass Sie sich bei Notfällen auf Ihren Hausnotrufknopf verlassen können. Der Schlüssel zu Wohlbefinden im Alter ist ein sicheres Umfeld. Jedoch müssen für die Sicherheit keine großen Opfer vollbracht werden. Ein Notrufknopf für Senioren unterstützt Sie bei Ihren Bedürfnissen, damit Sie solange wie möglich unabhängig und selbstbestimmt in Ihrem Zuhause wohnen können.

Weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!